Drucken
Zugriffe: 971

Der erste Preisträger im Jahre 2006 war Herr Prof. Dr. Omran.

Er erhielt den Preis für seine wissenschaftliche Arbeit. Sie beschreibt (Zitat): „den molekularen Mechanismus der Entstehung der äußeren Dyneinarmdefekte und ist gleichzeitig die Erstbeschreibung eines neuen diagnostischen Verfahrens, welches auf Immunfluoreszenzfärbungen basiert.“
Dieses Verfahren gewährleistet eine sichere Diagnose bei PCD-Patienten.

Je früher PCD erkannt und behandelt wird, desto besser entwickelt sich die Krankheit im Lebensverlauf, daher ist dieses diagnostische Verfahren für alle Betroffenen so wichtig.

2006 Omran

              2006 Omran Kassel